Diese 5 Dating-App-Typen laufen dir garantiert über den Weg!

5 Dating-App Typen auf dem Prüfstand!
Auf Dating-Apps begegnen uns die verrücktesten Typen. Wir haben 5 genauer unter die Lupe genommen! © GettyImages/Geber86

Der Dschungel an potentiellen Kandidaten beim Online-Dating ist groß und oftmals schwer zu bezwingen. Wir haben uns 5 Dating-App-Typen genauer angeschaut, die dir dabei immer wieder über den Weg laufen werden!

 Typ 1: Das Gruppenbild-Profilbild

Dating-App Typen: Das Gruppenprofilbild
Typ 1: Das Gruppenprofilbild. Wer bist jetzt noch mal du? © GettyImages/wundervisuals

Sein Profil: Es macht unglaublich Spaß, sich durch vier Bilder von seiner Partycrew zu klicken, um auf dem fünften Bild dann endlich mal nur ihn zu sehen. Um dann wieder zurückzuscrollen, um zu sehen, welcher der vielen Suffköppe er nun eigentlich ist. Nicht wirklich. Mal ehrlich, auf einer Dating-App will ich doch gleich dich kennenlernen, die Person hinter dem Profil und nicht deine Crew!
Was er damit sagen will: „Ich bin so beliebt, habe zig Freunde und bin jedes Wochenende auf Achse in einer anderen Stadt!“
Was er wirklich meint: „Ich komm gar nicht drauf klar, allein zu sein.“

Das Experminent: Was bringt mir eine Woche Tinder? Liv probiert es aus. Lest hier ihre Erfahrungen: Eine Woche Tinder im Selbstversuch!

 Typ 2: Der Hundenarr

Dating-App Typen: Der Hundenaar
Typ 2: Vier Pfoten erobern jedes Frauenherz im Sturm. Darauf setzt der Hundenarr! © GettyImages/Svetkid

Sein Profil: Bilder mit Hunden ziehen. Immer. Wer Tiere mag, kann schließlich kein schlechter Mensch sein, nicht wahr? Auf Dating-Apps findet man exponentiell viele Bilder von Männern mit Hunden. Obs was bringt?
Was er damit sagen will: „Schau her – ich übernehme Verantwortung für ein Lebewesen!“
Was er wirklich meint: „Mit dem Hund tröste ich mich über meine letzte Trennung hinweg. Die war richtig heftig. Und ich bin emotional noch nicht so wirklich bereit für etwas Festes.“

Typ 3: Der Witzbold

Dating-App Typen 3: Der Witzbold
Typ 3: Der Witzbold versucht es mit Humor zu nehmen. © GettyImages/RyanJLane

Sein Profil: Ein Bild mit Verkleidung als Profilbild und im Profiltext „Die Antwort ist immer 42!“. Es würde wahrscheinlich sogar unglaublich viel Spaß machen, sich auf einer Party mit diesem Typen zu unterhalten. Aber auf Dating-Apps zählt der erste Eindruck. Und ohne weitere Infos hat frau weder Zeit noch Lust, sich näher mit diesem Kandidaten auseinanderzusetzen.
Was er damit sagen will: „Nur die Auserwählten sind es würdig, meine wahre Persönlichkeit zu kennen!“
Was er wirklich meint: „Meine Freunde bekommen langsam alle Kinder und Mama hat gesagt, ich soll endlich eine Freundin mit nach Hause bringen. Aus Verzweiflung habe ich mich hier angemeldet.“

Typ 4: Der Extremsportler

Dating-App Typen Nummer 4: Der Extremsportler
Typ 4: Sport ist Mord? Nicht bei Dating-Apps! © GettyImages/Wundervisuals

Sein Profil: Dating-Apps sind unglaublich sportlich. Zumindest kommt einem das durch die ganzen Extremsportler-Profilbilder so vor. Klettern, Snowboarden, Surfen und Bungee-Jumping scheinen dabei ganz oben auf der Liste zu stehen. WOW!
Was er damit sagen will: „Ich bin ein Abenteurer und meine Muskeln sind hart wie Stahl!“
Was er wirklich meint: „Eigentlich habe ich zwischen Klettern, Fußball, Snowboarden und Fitness gar keine Zeit für eine feste Beziehung.“

Typ 5: Der Nackedei

Dating-App Typen Nummer 5: Der Nackedei
Typ 5: Wir wünschten, jeder Nackedei hätte solche professionellen Bilder von sich. © GettyImages/PeopleImages

Sein Profil: Dating-Apps werden nicht zuletzt für eines genutzt: Sex-Dates. Und wieso dann nicht auch gleich mit der Tür ins Haus fallen und zeigen, was man(n) hat? Oben ohne, nackter Hintern oder der nur mit der Hand verdeckte Schritt. Leider lassen diese Profile dann auch wenig Spielraum für Fantasien. Wem es gefällt…
Was er damit sagen will: „Ich nehme alles hopps, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist!“
Was er wirklich meint: „So richtig hat die Masche noch nie funktioniert. Ich versuch es trotzdem weiter.“

Keine Lust auf Dating-App-Typen?

Am besten Flirtet es sich immer noch ‚in freier Wildbahn‘! In welche Fettnäpfchen wir Frauen dabei gerne tappen, zeigt euch unser Blogpost: 3 Fehler, die wir Frauen beim Flirten gerne machen!

Share on
lebt auf der süßen Seite des Lebens und begeistert sich für alles, was flauschig ist.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.