Erotische Fantasien: Wie beichte ich sie meinem Partner?

Frau beichtet ihrem Partner erotische Fantasien.
Wie beichte ich meinem Partner meine erotischen Fantasien? © Sasa Nikolic/iStock

Jeder von uns hat ganz bestimmte erotische Fantasien: Die einen stehen beim Sex auf Kerzen und Romantik, andere wollen ans Bett gefesselt werden. Wieder andere schlüpfen gern in Latexkostüme. Ihr möchtet eure sexuellen Fantasien mit eurem Partner gemeinsam ausleben? Traut euch aber nicht, dieses sensible Thema mit ihm zu besprechen? Diese Ratschläge helfen euch, mit ihm ins Gespräch zu kommen.

Sprecht gemeinsam über erotische Fantasien

Ja, ich weiß: Dieser Tipp ist gar nicht so einfach umzusetzen. Wichtig ist die Situation: Seid entspannt, lasst euch nicht aus der Ruhe bringen und reagiert nicht eingeschnappt, wenn euer Partner nicht sofort etwas mit eurer Beichte anfangen kann. Es braucht immer ein bisschen Zeit, sich auf neue Dinge einzulassen. Wenn er auch nur einen Funken sexuell aufgeschlossen ist, wird er euch nicht den Kopf abreißen oder euch für abstoßend halten, wenn ihr ihm sagt, dass ihr im Bett auf BDSM, Rollenspiele oder Sonstiges steht.

Der beste Zeitpunkt, um über erotische Fantasien zu reden, ist die post-koitale Entspannungsphase, sprich: Beim Kuscheln nach dem Sex. Wie wäre es mit: Ich steh übrigens auch drauf, wenn man mich beim Sex härter anfässt / mir auf den Po haut / dreckig mit mir redet. 

Wer nicht so direkt sein möchte, kann vorher auch erstmal die Lage checken und einfach fragen: Was hältst du eigentlich von Bondage?

Ihr bringt einfach kein Wort über die Lippen? Dann…

Streut indirekte Hinweise

Mittlerweile sind Sexshops keine Hinterhofkabuffs mehr, sondern große Läden mit ausladenden Schaufenstern. Bleibt beim Stadtbummel doch einfach mal stehen und betreibt Windowshopping. Ihr möchtet gerne Sexspielzeug in euer gemeinsames Liebesspiel einbauen? Dann tippt mit dem Finger drauf: Das würde uns bestimmt auch viel Spaß machen!  Ihr werdet schon merken, ob euer Partner ebenfalls interessiert schaut oder euch am Arm weiterzerrt.

Oder ihr shoppt gemeinsam in einem Online-Sexshop. Und schwups schon landet die Maus auf Gerte, Reitpeitsche und Co. Reaktion abwarten und Tee trinken. Oder die Karten auf den Tisch legen: Mhm weißt du, ich mag das ja auch ganz gerne, wenn man mich beim Sex auspeitscht.

Erotische Fantasien beichten
Es gibt so viele erotische Fantasien. Sprecht mit eurem Partner darüber. ©iStock/klerik78

Ihr seid eh schon aufgeschlossen, was den Sex in eurer Beziehung betrifft? Aber euch fehlt der letzte Funke Mut, um die etwas derberen Fantasien anzusprechen? Ein Bild sagt oft mehr als tausend Worte: Lang lebe der Porno!

Ihr habt einen Fetisch für Latexklamotten? Dann werdet ihr bestimmt wissen, in welchen Filmen diese besonders gut zur Geltung kommen. Oder ihr wolltet schon immer mal mit Spaghetti Bolognese belegt und danach sauber geschleckt werden? Auch für diese Vorliebe findet sich garantiert ein Pornostreifen. Rule 43! Schaut diese Pornos zusammen mit eurem Partner – und vielleicht erregen sie ihn ja genauso wie euch!

Auch mit Hinweisen werdet ihr nicht warm? Dann bleibt nur noch eins…

Holt euch Rat von anderen

Wir können euch natürlich jeden guten Rat mit an die Hand geben – aber wir stecken nicht in eurer Haut. Die Lust auf Popoklatsche lässt sich einfacher beichten als die Vorliebe für Strap-Ons und das Verlangen, auch mal den Partner anal zu verwöhnen.

Gerade bei ausgefallenen oder sogar extremen erotischen Fantasien hilft es, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Im Internet findet ihr viele Foren & Gruppen zu den verschiedenen Vorlieben beim Sex, in denen euch die Mitglieder gerne weiterhelfen. Sie können euch am besten berichten, wie sie ihre Vorlieben in ihrer eigenen Beziehung etabliert haben.

Wir drücken euch die Daumen, dass ihr eure erotischen Vorlieben auch bald mit eurem Partner ausleben könnt!


Ihr möchtet euren Sex noch aufregender gestalten? Dann abonniert unseren Newsletter und erhaltet euren ganz persönlichen Liebesbrief mit vielen Tipps, die euer Liebesleben noch schöner machen!

Euer Liebesbrief von ohja!

Ich bin
Mein Name ist
Meine E-Mail lautet
Share on
lebt auf der süßen Seite des Lebens und begeistert sich für alles, was flauschig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.